Vorbereitungsseminar in Alsfeld

Wer bringt einem auf die Idee drei Stunden mit dem Zug nach Alsfeld, das nördlich von Frankfurt liegt, zu fahren und dort in einem katholischen Gemeindezentrum zwei Tage lang auf harten Boden zu schlafen. Da muss man entweder bekloppt sein oder ein Ziel vor Augen haben: Das Freiwillige Soziale Jahr 2006/2007 in Buenos Aires.

Vom 28. bis 30. Juni fand das erste Vortreffen für die Vorbereitung auf den einjährigen Auslandsaufenthalt statt, bei dem alle 63 Freiwilligen, des Wise e.V. Jahrgangs, teilnahmen. Hierbei hatten die zukünftigen FSJler die Gelegenheit, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und gemeinsame Pläne zu schmieden.

Auf dem Seminar wurde unter anderem über Versicherung, Fundraising, Finanzielles, unsere Projektstellen, sowie unsere Ziele, die wir in diesem Jahr erreichen wollen, gesprochen.

Am letzten Abend gab es sogar eine Fundraising Aktion, bei der alle Freiwilligen in die Innenstadt von Alsfeld zogen und ihre Künste zeigten: Feuerspucker, Jongleure, Trommler, Artisten, Gitarristen, Theater und vieles mehr. All dies wurde dem Publikum in der Innenstadt vorgeführt. Kein Wunder also, dass wir am Ende Spenden im Wert von 250 € für den Verein Wise e.V. sammeln konnten. Die Aktion war somit ein voller Erfolg, besonders unter dem Aspekt betrachtet, das Alsfeld ein kleines verschlafenes Städchen ist. Wie viel Geld wir wohl in der Innenstadt von Frankfurt bekommen hätten?

Insgesamt war dieses Zusammentreffen eine wunderbare Chance für den Austausch zwischen den Freiwilligen und bot einen Vorgeschmack auf das zweiwöchige Vorbereitungsseminar, welches Ende Juli auf der Burg Luther stattfinden wird.

Bilder vom Vorbereitungsseminar

Wise_Vorbereitung01.jpg Wise_Vorbereitung02.jpg Wise_Vorbereitung03.jpg Wise_Vorbereitung04.jpg Wise_Vorbereitung05.jpg Wise_Vorbereitung06.jpg Wise_Vorbereitung07.jpg Wise_Vorbereitung08.jpg Wise_Vorbereitung09.jpg Wise_Vorbereitung10.jpg Wise_Vorbereitung11.jpg Wise_Vorbereitung12.jpg Wise_Vorbereitung13.jpg

Eine Antwort hinterlassen