Que sea Murga? Was bedeutet Murga?

Die Arbeiterpartei CTA – central de los trabajadores argentinos (Zentrale der argentinischen Arbeiter) und die nationale Bewegung chicos del pueblo (Jungs vom Volk) werden aktiv von meinen Sozialprojekt Che Pibe unterstützt. Diese beiden Organisationen setzten sich aktiv für soziale Gerechtigkeit, vor allem für Kinder und Arbeiter, ein. Ihre Leitsprüche sind unter anderem „El hambre es un crime“ (Der Hunger ist ein Verbrechen,) und „Ni un pibe menos“ (Kein Kind weniger).

Und genau diese beiden Organisationen veranstalteten am letzten Dienstag eine Murga an einen zentralen Knotenpunkt in der Nähe von Che Pibe. Bei einer Murga wird Musik mit verschiedenen Trommeln gemacht und Kinder tanzen dazu einstudierte Tänze. Der Sinn einer Murga ist es auf die Veranstaltenten Organisationen, dessen Programm und vor allem auf die soziale Ungerechtigkeit, die es in Argentinien gibt, hinzuweisen.

Und genau an so eine Murga nahm Che Pibe teil. Und da ja Freiwillige universal Einsetzbar sind, war es meine Aufgabe, diese Aktion dokumentarisch festzuhalten. Die geschossenen Bilder möchte ich gerne mit meinen Lesern teilen.

Übrigens hat letzte Woche Che Pibe an eine Marcha (Marsch) teilgenommen. Hierbei vereinten sich viele verschiedene Organisationen zu einen vier Block langen Zug (ca. 500 Meter) um gegen die Soziale Ungerechtigkeit zu protestieren. Da ich aktiv mitprotestierte war es mir leider nicht möglich Fotos von diesem Spektakel zu machen.

DSC_1584.jpg DSC_1585.jpg DSC_1588.jpg DSC_1597.jpg DSC_1598.jpg DSC_1603.jpg DSC_1608.jpg DSC_1613.jpg DSC_1621.jpg DSC_1631.jpg DSC_1632.jpg DSC_1636.jpg DSC_1644.jpg

Eine Antwort hinterlassen