Tag 8: Interkulturelles Lernen

Das Motto des heutigen Tages war interkulturelles Lernen. Hierzu kam der Diplom Psychologe Leonel Brug, der ursprünglich aus Curacao stammte, aber nach Holland emigrierte und sich schon seit mehr als 30 Jahren mit dem Thema Cross-cultural communication beschäftigt. Zuerst durchliefen wir einen pädagogischen Teil, der schwierig zu verstehen und meist sehr theoretisch war. Beim zweiten Teil allerdings konnte ich viel mehr lernen, da wir das vorher Besprochene in Gruppenarbeiten an praktischen Situationen erörterten. Am Ende beleuchtete Herr Brug noch einige Themen, in denen es besonders zu Missverständnissen kommen kann, wie der Pünktlichkeit, den Machismus oder der Rolle der Frau in südamerikanischen Ländern.

Alles in allem, waren die Vorträge sehr interessant und aufschlussreich und ich bin mir sicher, dass ich jetzt besser auf den kommenden Kulturschock vorbereitet bin.

Der Abend wurde durch die African Night abgerundet. Neben einem kleinen Zulu Sprachkurs, gab es auch ein Zulu Lied, ein afrikanisches Quiz, sowie gutes afrikanisches Essen.

IMGP1165.jpg

Eine Antwort hinterlassen