Archiv für den Monat Juli 2006

200 Flyer im Druck

Freitag, 14. Juli 2006

Heute habe ich im Kopieshop 200 schwarz-weiße Flyer drucken lassen. Jetzt müssen sie nur noch gefaltet werden und ich muss die Spendenüberweisungen reintackern, damit die Leute direkt etwas überweisen können.

Wer die Flyer noch nicht zu Gesicht bekommen hat, kann sie als

herunterladen und anschauen.

Viel Spass dabei!

Abiball der Kollegstufe 2006/2007

Sonntag, 02. Juli 2006

Beim Abiball am 01.07 hatte man die letzte Gelegenheit sich von seinen Mitschülern und Lehrern zu verabschieden. Natürlich wurde auch aufgrund des bestandenen Abiturs ausgiebig gefeiert: Es gab ein italienisches Buffet, Tanzmusik und am Ende des Abends sogar einen DJ, der uns kräftig einheizte und den Abiball in eine Disco verwandelte.

Ich durfte eine zehnminütige Rede vor dem 500 Mann starken Publikum halten. Nach einigen Minuten, hörte mir der komplette Saal aufmerksam zu und alle Leute saßen brav auf ihren Plätzen. Trotz meiner großen Aufregung konnte ich doch meinen Auftritt genießen und meine Rede sehr gut vortragen. Danach habe ich von vielen Mitschülern und Eltern ein großes Lob für meine gute Rede erhalten. Und gespendet wurde natürlich auch:

Insgesamt habe ich 533,41 € eingenommen, die an Wise e.V. gespendet wurden.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal für die Spenden am Abiball bedanken. Ich fand es wirklich toll zu sehen, dass sogar Leute aus der KS, die vielleicht knapp bei Kasse sind, ein paar Euro spenden. Nette Geste! Dankeschön!
Vor allem noch einmal Danke an die Eltern, die etwas gespendet haben.

Kollegstufe Programm des Abiballes

 

Abiverabschiedung

Samstag, 01. Juli 2006

Der 30.06 war für alle aus dem Abijahrgang 2004/2006 ein einmaliges Erlebnis in ihrem Leben: Es fand die Abiverabschiedung statt und jedem Abiturenten wurde feierlich sein Zeugnis in der Konzerthalle von Bamberg überreicht. Daneben gab es noch ein großes Rahmenprogramm: Es wurden Reden vom Direktor, von der Kollegstufenbetreuerin und von Schülern gehalten. Auch die künstlerische Untermalung fiel sehr festlich aus: Orchester, Big Band, Gemischter Chor und sogar eine Tanzgruppe verschönerten uns den letzten Schultag.

Am Ende waren wir alle zufrieden und man ließ die Verabschiedung noch im Clavius Gymnasium Pausenhof bei einem Glas Sekt ausklingen.

Bilder der Abiverabschiedung:

portraits_013.jpg verabschiedung_006.jpg verabschiedung_033.jpg verabschiedung_179.jpg 3.jpg

Mitfreiwilliger

Samstag, 01. Juli 2006

Mit diesen netten, jungen Herren darf ich nun ein Jahr lang zusammen in einer Wohnung wohnen und im Projekt Che Pibe arbeiten:

Julian_Wiedenhaus.jpg

Eigentlich sehr sympathisch!

Der Argentinien Freiwilligenjahrgang

Samstag, 01. Juli 2006

So sieht unser Argentinien Freiwilligenjahrgang Jahrgang aus:

Der Argentinien Freiwilligenjahrgang

Von links nach rechts:

  • Mathias Leonhard Fischer
  • Felix Conard Kübler
  • Thorsten Jan Waller
  • Julian W.
  • Ich
  • Jens Martin Galpin
  • Jean-Paul Pastor Guzman

Liegend:

  • Elly Brockmann

Vorbereitungsseminar in Alsfeld

Samstag, 01. Juli 2006

Wer bringt einem auf die Idee drei Stunden mit dem Zug nach Alsfeld, das nördlich von Frankfurt liegt, zu fahren und dort in einem katholischen Gemeindezentrum zwei Tage lang auf harten Boden zu schlafen. Da muss man entweder bekloppt sein oder ein Ziel vor Augen haben: Das Freiwillige Soziale Jahr 2006/2007 in Buenos Aires.

Vom 28. bis 30. Juni fand das erste Vortreffen für die Vorbereitung auf den einjährigen Auslandsaufenthalt statt, bei dem alle 63 Freiwilligen, des Wise e.V. Jahrgangs, teilnahmen. Hierbei hatten die zukünftigen FSJler die Gelegenheit, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und gemeinsame Pläne zu schmieden.

Auf dem Seminar wurde unter anderem über Versicherung, Fundraising, Finanzielles, unsere Projektstellen, sowie unsere Ziele, die wir in diesem Jahr erreichen wollen, gesprochen.

Am letzten Abend gab es sogar eine Fundraising Aktion, bei der alle Freiwilligen in die Innenstadt von Alsfeld zogen und ihre Künste zeigten: Feuerspucker, Jongleure, Trommler, Artisten, Gitarristen, Theater und vieles mehr. All dies wurde dem Publikum in der Innenstadt vorgeführt. Kein Wunder also, dass wir am Ende Spenden im Wert von 250 € für den Verein Wise e.V. sammeln konnten. Die Aktion war somit ein voller Erfolg, besonders unter dem Aspekt betrachtet, das Alsfeld ein kleines verschlafenes Städchen ist. Wie viel Geld wir wohl in der Innenstadt von Frankfurt bekommen hätten?

Insgesamt war dieses Zusammentreffen eine wunderbare Chance für den Austausch zwischen den Freiwilligen und bot einen Vorgeschmack auf das zweiwöchige Vorbereitungsseminar, welches Ende Juli auf der Burg Luther stattfinden wird.

Bilder vom Vorbereitungsseminar

Wise_Vorbereitung01.jpg Wise_Vorbereitung02.jpg Wise_Vorbereitung03.jpg Wise_Vorbereitung04.jpg Wise_Vorbereitung05.jpg Wise_Vorbereitung06.jpg Wise_Vorbereitung07.jpg Wise_Vorbereitung08.jpg Wise_Vorbereitung09.jpg Wise_Vorbereitung10.jpg Wise_Vorbereitung11.jpg Wise_Vorbereitung12.jpg Wise_Vorbereitung13.jpg